· 

Besuch im Windhundparadies

Anfang August haben wir gemeisam mit unseren Whippetfreunden Dani, Brigitta und Jürgen  Christa in ihrem Windhund Paradies besucht. Das war schon richtig klasse dort. Von Samstag auf Sonntag konnten sich unsere Whippets dort richtig austoben und haben zudem dabei viel gelernt. Gerade Kenbi musste das ein oder andere Mal von den "großen" erzogen werden.

Knobi und Jari haben gotobt, gespielt und gejagt. Es wurden gemeisam Blätter untersucht oder mit dem Stöckchen gespielt. Und da der eine dem anderen nicht immer sein Spielzeug gönnte, haben ddie beiden auch mal ordentlich ihre Kräfte gemessen.

Auf der rieseigen Wiese konten sich auch die Großen so richtig austoben.

 Es war schon ein ganz schönes gewusel dort....

Und wenn es zu dolle wurde, dann haben sich die Erzieher im Rudel darum gekümmert.

Jack und Kenobi hatten sichtlich Spaß...

Gegen Abend durfte der eine oder andere dann auch schon mal müde sein. Auch wenn nicht jeder kleine Whippet damit einverstanden war.

Am nächsten Morgen ging es dann mit dem Frisbee in die große Wiese. Es wurde sich gegenseitig die Scheibe abgejagt. Selbst unser Jack leiß sich nichtdavon abhalten Baily die Scheibe wegzunehmen.

Aber am am Ende haben Winston und Baily gezeigt wie es geht. Dafür wurden die anderen hinter den Zaun verbannt. Baily habe ich leider nur einmal im Flug erwischt. Aber bei Winston lief es super.

Weitere Eindrücke...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gabriele Gründel (Mittwoch, 25 August 2021 08:23)

    wirklich tolle Fotos und ein sehr schöner Bericht. Da wären wir sehr gerne dabei. Der Kenobi ist ja richtig groß geworden und er sieht toll aus.

SteFan's Point Of View

Fotografie

SteFan Bröker  

info@stefanspointofview.com

      Kontakt