· 

Jack besucht Kenobi

Anfang Juli war es an der Zeit, dass Jack Kenobi kennenlernt. Wir hatten unseren Jahresurlaub so geplant, dass wir Kenobi so wie es Gabis und Olafs Zeit erlaubte, besuchen konnten. Das Empfangskomitee stand schon bereit als wir dort ankamen.

Für Jack war es der erste Besuch "Zuhause" bei Mama Esra seit einem Jahr, so dass er kaum von Mama zu trennen war. Bis Mutter ihm deutlich gemacht hat sie in Ruhe zu lassen.

Damit sich Jack und Kenobi etwas besser kennenlernen konnten, ging es auf einen kleinen gemeinsamen Spaziergang. Der kleine lief an der Leine, als hätte er nie etwas anderes gemacht. Die gute Arbeit von Gabi und Olaf zahlte sich hier schon aus.

Einige Tage später besuchten wir Kenobi erneut. Dieses mal wurde Jack von der ganzen Rasselbande ordentlich inspiziert. Diese haben plötzlich festgestellt, dass der "Große" ja anders ist als Mama, Oma und die Tanten.

Kenobi zeigte sich von seiner "besten" Seite. Ein kleiner Ringkampf mit seiner Schwester, bei dem er von der Matte flog.

Anschließend wurde sich mit Mama um eine Kaustange gestritten. An Selbstbewusstsein scheint es ihm nicht zu fehlen.

Am Ende unseres Urlaubes war für Kenobi die Zeit gekommen Abschied zu nehmen. Wie schon beim letzen Mal als Jack seine Heimat verlies,  fiel es Gabi nicht leicht. Die Rückfahrt im Wohnmobil verlief auch dieses mal stressfrei. Kenobi saß mit Emma auf der Rückbank und er schlief die meiste Zeit. Hier zeigte sich wieder das gute Training von Gabi. Mit regelmäßigen Pausen ereeichten wir Kenobis neues Zuhause entspannt am frühen Abend. Über seine Eingewöhung und sein neues Leben mit Jack werde ich hier berichten.

 

SteFan's Point Of View

Fotografie

SteFan Bröker  

info@stefanspointofview.com

      Kontakt